Rechtsgebiete

Hier eine Auswahl der von mir betreuten Rechtsgebiete:

Versicherungsrecht

Ich vertrete als Fachanwalt für Versicherungsrecht Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen in allen Bereichen und Sparten dieses Rechtsgebietes, wie z.B. der Unfallversicherung, der Lebensversicherung, der Berufsunfähigkeitsversicherung, der Krankenversicherung, der Haftpflichtversicherung und der Sachversicherung.

Dabei werden laufend für diverse Versicherer amts- und landgerichtliche Prozeßmandate zur Abwehr unberechtigter Ansprüche geführt und natürlich ebenso Versicherungsnehmer bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Ansprüche vertreten.

Uns Deutschen sagt man nach, überversichert zu sein. Das ist nach meiner Auffassung nicht richtig.

In meiner täglichen Arbeit stelle ich immer wieder fest, daß wichtige Risiken nicht oder nicht ausreichend versichert sind, und umgekehrt viele Versicherungen eigentlich überflüssig sind. So zählt es heute zur täglichen Praxis, immer auch die Frage etwaiger Ansprüche gegen die Versicherungsvermittler zu prüfen, um zu klären, wer für Deckungslücken haftbar gemacht werden kann.

Wenn ein Schaden eingetreten ist, dann helfe ich Ihnen. Sie erwarten in diesem Fall, zeitnah die Versicherungsleistung zu erhalten. Ich unterstütze Sie dabei, die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Versicherungsleistungen zu erfüllen. es gilt nicht nur, den Schaden rechtzeitig und vollständig zu melden, Formulare auszufüllen, sondern auch Obliegenheiten zu beachten, zu fragen, ob der Schaden nach Grund und Höhe beweisbar ist.

Ich helfe Versicherungsnehmern durch kompetente Beratung und Vertretung bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Ansprüche im außergerichtlichen Schriftwechsel mit der Versicherung, bei etwaigen Schlichtungsverfahren oder im Prozess.

Strafrecht / Ordnungswidrikeitenrecht

Das Strafrecht umfasst die Tätigkeit als Verteidiger des Beschuldigten, dem eine Straftat vorgeworfen wird,in Bußgeldsachen ddie vertretung des Betroffenen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens (Bußgeldverfahren).

In Strafverfahren ist die frühzeitige Beauftragung eines Verteidigers bereits im Ermittlungsverfahren sinnvoll. Dies gilt nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Jugendlichen und Heranwachsenden.

Auch wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind, vertreten wir aber auch die Geschädigten von Straftaten und nehmen als „Opferanwalt“ deren Rechte und Interessen wahr. In vom Gesetz festgelegten Fällen unterstützen wir als anwaltlicher Beistand die Geschädigten schon im Ermittlungsverfahren und später vor Gericht. Wir übernehmen die Vertretung der Nebenklage, machen etwaige Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche geltend und beraten über mögliche Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Auch den Opfern von Straftaten kann in bestimmten Fällen ein Anwalt beigeordnet werden (wie dem Beschuldigten der Pflichtverteidiger) oder das Gericht kann dem Geschädigten für die anwaltliche Vertretung Prozesskostenhilfe bewilligen.

Verkehrsrecht

Nach einem Verkehrsunfall gilt es, seine Rechte gegenüber den Unfallgegner und dessen Haftpflichtversicherung durchzusetzen. Liegt ein Totalschaden vor? Nutzungsausfall, Mietwagenkosten, Schadenspauschale, An- und Abmeldekosten werden ebenso berücksichtigt wie der merkantile Minderwert nach einer Reparatur. Sind bei dem Unfall Personen verletzt worden, werden Ansprüche auf Zahlung von Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Haushaltsführungs-kosten und im äußersten Fall auch Unterhaltskosten geltend gemacht.

Zum Verkehrsrecht gehören auch Vertretungen im Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren, beispielsweise im Zusammenhang mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und Geschwindigkeitsüberschreitungen. Das Recht auf Akteneinsicht, das nur einem Rechtsanwalt zusteht, wiird wahrgenommen, um eine effektive und umfassende Vertretung unserer Mandanten zu gewährleisten.